Medienstars Teil 2

Hier kann man sich den Beitrag des MDR ansehen, in dem Bäcker Süpke und seine “Nachtraben” mal kurz zu sehen sind. Der Beitrag heißt:”Wie gesund ist deutsches Brot?”

Natürlich haben mich viele Freunde und Mitarbeiter schon darauf angesprochen, das wir viel zu kurz in dem Beitrag vorkommen. Vor allem wenn man bedenkt das 3 Stunden gedreht wurde.Mir persönlich war das Verhältnis von Drehzeit zu Sendezeit durch Erfahrungen von Kollegen schon bewusst.

Die Produzentin des Beitrages, Frau Janett Scheibe (bei der ich mich recht herzlich bedanken möchte) und ihr Kameramann Dietmar Weise kamen am Mittwoch, den 8.10.08 zu uns nach Orlishausen. Sie suchte einen Bäcker, welcher nach den slow baking Regeln bäckt und der besondere Brote im Programm hat. Da es nur 2 slow baker im Osten gibt und nur einer Zertifiziert ist, fiel ihr die Auswahl nicht schwer. Zudem lockte ich sie mit Namen wie “Meister Süpke Kruste”, “Lutherbrot” und “Schwarzer Hamster”. (Das Letztere hat ihr am Besten geschmeckt!) :-)

Frau Scheibe wollte unbedingt drehen wenn Brot gebacken wird, deshalb kam sie 22.00 Uhr. Wegen der Geräusch-Kulisse in der Backstube drehten wir erst mal im Laden alle Szenen mit Bäcker Süpke. Der Laden ist natürlich um diese Uhrzeit leer und blitzblank. Deshalb musste ich erst mal ein paar Brote vom Vortag ins Regal räumen. Ich durfte auch was über meine besonderen Brote erzählen, aber das kam leider nicht im Beitrag vor. Insgesamt waren wir 2 Stunden im Laden und eine Stunde in der Backstube.

Das Brot, welches im Beitrag gerade durch die Maschine läuft und dann ins Semmelmehl kullert ist das Lutherbrot. Die beiden Herren am Backofen sind Vater und Sohn. Der junge Mann hat gerade im Juli seine Gesellenprüfung erfolgreich abgelegt.

Für mich war es sehr interessant Frau Scheibe und dem Kameramann Herrn Weise bei der Arbeit zu zusehen. Ich merkte, dass sie den Film schon im Kopf hatten und die Schwierigkeiten manches um zusetzen. Es ist, genau wie Brot backen, ein richtiges Handwerk. Wenn man beim Dreh dabei war, sieht man die Bilder mit ganz anderen Augen. Das liegt auch mit daran, das Fotogrfie eine Kunst ist, die ich schon immer bewundere.

About these ads

5 Antworten

  1. Of course you can’t get a real perspective of a bakery unless you worked in one, nice production and great looking bread, I want to try the hamsterbrot next, but can’t get quellmehl here!
    I worked in a couple bakeries here in New York, nothing more difficult than leaving my 8 hour job, go and work overnight in a bakery till around 7:00 in the morning and look at the sun, that makes one realize what it is to be a vampire!
    Maybe you should put in a camera and do a baking documentary overnight at master baecker Süpke’s shop?
    Would you do an interview for my blog? I already have several bakers from all over the states, England and even a retired baker from Hamburg1

    Happy baking!

  2. Wow, so weit isses schon gekommen, der Bäcker wird von Amerika aus angebloggt! War eben doch ein starker TV – Auftritt, habe es allerdings erst hier sehen können, auf Deinem Blog.
    Wir werden einen Hit umschreiben müssen: “Baker man is blogging bread..”

  3. ich habe meine Mittagspause extra vorgezogen um dich zu sehn. War ein super Auftritt. Nun gehen hoffentlich die Verkaufszahlen hoch.

  4. @ Martin: Schön, dass Du es gesehen hast! Bin ich nicht ein Naturtalent? Aber ob die Zahlen in Zukunft steigen weißt Du doch besser als ich ;-)
    @Reinhard: Vor Dir ist sowieso kein Lied sicher!
    @Jeremy: Why you will make Quellmehl on hamsterbrot? I think the Mehl in US has more protein.
    We can make an interview on your blog. Its a big idea. Please send me the questions on my private e-mail adress. The Douther of Mr. Hoschkara can translate for me. She was live for one year in NY.

  5. Actually I noticed quellmehl and asked Nils about it. What is quellmehl?
    How do I get your e-mail?
    It would be a pretty unique interview, a baker from the former East Germany, super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.051 Followern an

%d Bloggern gefällt das: