Einen Guten Rutsch

ins Jahr 2010 sowie ein erfolgreiches Neues Jahr! Allen Mitlesern und Mitessern und Bloggern.

Nachgereicht: Wissenswertes über Dinkel

Dinkelsorten

Für Menschen mit Weizenallergie war der Dinkel bis vor wenigen Jahren eine Alternative. Das gilt inzwischen nur noch zum Teil. Wieso? Weil ein unverfälschtes Korn in unserer Zeit nicht lange unverfälscht bleibt. Bei den unbegrenzten Zuchtmöglichkeiten unserer Genzeit zählen unmanipulierte Dinge zu den begehrtesten Objekten. Deshalb gibt es inzwischen mehr Dinkelkreuzungen als reine Dinkelsorten.
Der Demeter-Bund gab vor einiger Zeit eine Liste heraus und führte folgende Sorten an:

Sorte Abstammung Weizenanteil(rechnerisch)
Bauländer Spelz
Schwabenkorn
Oberkulmer Rotkorn
Ebners Rotkorn
Selekt. aus Landsorte
Selekt. aus Tiroler Spelz
Selekt. v. schw. Landrassen
Selekt. aus schw. Landrasse
0%  reiner Dinkel
0%  reiner Dinkel
0%  reiner Dinkel
0%  reiner Dinkel
Franckenkorn
Rouquin
Rouquin x Altgod
(Lignee24 x Ardenne) x Altgold=Vitue x Ligennee24
6,25 % Dinkel/Weizen
12,25% Dinkel/Weizen
Kunz 94/26# R84818 x Oberkulmer
=Oberkulm3/3/Mnimain/Ms /M0
33% Dinkel/Weizen
Alkor
Kunz 94/39#
Kunz 94/40#
Hubel
Astron
Avalon x Altgold
Avalon x Altgold
Avalon x Altgold
ALB62a x Uniplan.80-23
Kronjuwel x Monopol
50% Dinkel/Weizen
50% Dinkel/Weizen
50% Dinkel/Weizen
50% Dinkel/Weizen
100% Weizen

Wir geben allen Hildegard-Freunden den Rat, beim Kauf von Dinkel sich nach der Sorte zu erkundigen und nur unverfälschten Dinkel zu kaufen. Die gekreuzten Kreationen sind natürlich ertragreicher und dieser “Dinkel” ist dann auch wesentlich billiger!

Ziel der Gentechniker ist, wie eine Schreckensbotschaft aus Amerika bestätigt, Kulturpflanzen zu züchten, die nur einmal keimen. Damit soll unerlaubter Nachbau von Saatgut wirksam verhindert werden. Die Erfinder nennen es “Technisches Schutzsystem”. Landwirte kaufen Ihr Saatgut und können es ernten, aber das gewonnene Saatgut nicht mehr anbauen. Es würde nämlich im Boden verfaulen. Aufgrund eines gentechnischen Eingriffs ist die Keimkraft zerstört. Somit hängt die Welternährung an der Nabelschnur von Saatgutkonzernen.

Quelle:sponheimer-hof.de

Schweizer Offiziersmesser

Damit der Jahres- Ausklang nicht so trocken wird hier mal was für die Tränen Drüsen.

Nicht das Produkt, sondern die Kundenrezensionen. Einfach lesenswert!

Dinkelweißbrot

Ich habe ja geschrieben, das es bei Bäcker Süpke nur alle 2 Tage Weißbrot gibt. Dafür gibt es die anderen alle 2 Tage Dinkelweißbrot!

Das habe ich eingeführt für KundenInnen,  welche auf Weizenmehl allergisch sind. Leider gibt es aber nur wenige von diesen KundenInnen die dann Dinkel vertragen. Ich habe ja sogar geglaubt, das Menschen mit einer Gluten Intoleranz Dinkel essen können. Da hat mich aber mal eine Kundin angerufen und ausführlich belehrt. :-( Man lernt eben nie aus.  Auf jeden Fall merke ich / wir, das Allergien und Unverträglichkeit ein immer größeres Thema werden.

Aber Dinkel hat einen guten Ruf, einen tollen Geschmack und lässt sich leicht backen, wenn man ein paar kleine Regeln beachtet. Weiterlesen

Ich bin nicht mehr Mitglied bei slow baking

Svenson hat mich neulich gefragt wieso ich auf der Internet Seite von slow baking nicht mehr bei den Mitglieds Bäckereien zu sehen bin.

Der Grund ist, das es in diesem Jahr erhebliche Differenzen innerhalb des Vereins gab. Daraufhin sind einige Mitglieder ausgetreten. Ich gehöre ebenfalls dazu. Seid diesen Austritten kann man nicht mehr sehen wer alles Mitglied bei slow baking ist, sondern nur noch wer zertifiziert ist. So kann man nicht nachvollziehen wie viele jetzt ausgetreten sind.

Ich hatte mich im Januar 2009 zur Vollzertifizierung angemeldet. Endlich! Nach 6 Jahren Umstellung. Ich habe alle Regeln erfüllt. Das war ein langer Weg und es hat mich erst mal ein paar Kunden gekostet, denn es gab doch öfter Qualitäts- Schwankungen. (Jetzt haben wir mehr Erfahrung mit dem langsamen Backen  und eine Art Qualitätssicherung eingeführt. Das hilft doch sehr.) Weiterlesen

Weißbrot zum selber basteln

Weißbrot ist so ein bisschen das Stiefkind in Deutschen Bäckereien. Denn wer will schon ein reines Weizenmehl Brot? Wo es doch so viel Auswahl gibt. Geschweige denn die mediterranen und italienischen Brote. Und dann sind sie im Discounter sowieso billiger… Also werden nur sehr wenige verlangt. Was liegt da näher als etwas vom Brötchenteig zu nehmen…

Bei Bäcker Süpke gibt es Weißbrot nur alle 2 Tage. Und mit Vorteig. Und ohne. Ohne Backmittel /Helferchen usw. Weiterlesen

Es sind noch Stollen da!

Das war mein zweitbestes Stollenjahr. Der Online Verkauf war auch besser, aber ist noch ausbaufähig.

Alle die einen Stollen online gekauft haben: Herzlichen Dank! Ihr könnt Eure Zufriedenheit bei der Abwicklung gern hier in einem Kommentar bekunden.

Hier geht es lang.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 142 Followern an