Vorteige – Der „Pouliche“

Der Pouliche (oder Poolish) (Sprich: Polisch) ist mein Lieblings Vorteig. Das liegt daran, dass er leicht herzustellen ist und das er so einen witzigen Namen hat: Polnische Suppe. Denn dieser Vorteig wurde das erste mal 1840 in Polen erwähnt. Über die Wiener Bäcker kam der Pouliche nach Frankreich.

Pouliche wird verwendet für Gebäcke, die eine zartsplittrige knusprige Kruste haben sollen. Durch die gebildete Milchsäure erhält das Gebäck eine markante Geschmacksnote. Wenn man das weiß, versteht man auch wieso Pouliche hauptsächlich für Baguette eingesetzt wird. Weiterlesen